Donnerstag, 20. Juli 2017

Elternbeiträge für einen Kindergartenplatz steigen um ca. 6 %

Für das neue Kindergartenjahr müssen die Eltern höhere Beiträge für einen Kindergartenplatz in Kisdorf einplanen. Die gestiegenen Gesamtkosten der Kindertagesstätte, die insbesondere auch auf eine qualitativ und quantitativ verbesserte personelle Ausstattung als Antwort auf neue Herausforderungen in Verbindung mit Tarifsteigerungen zurückzuführen sind, werden überwiegend von der Gemeinde und den Eltern getragen. Der Elternanteil wurde erneut von der Gemeinde gedeckelt, daher zahlen die Eltern nicht 40 % der zurechenbaren Kosten, sondern einen Anteil von ca. 38 %.

Im Artikel vom 28.06.2017 „Kurzmeldungen aus der Juni-Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Bilanzprüfung“ wurde über die Kostenerstattung der NGD als Träger an die Gemeinde – Größenordnung ca. 59.000 € für das Haushaltsjahr 2016 – berichtet. Es sei an dieser Stelle klargestellt, dass dieser Betrag dem Haushalt der Gemeinde Kisdorf zugute kommt. Dass diese Größenordnung ungefähr den Umbaukosten der Olen School zum Zwecke der Nutzung durch die Betreute Grundschule entspricht, sollte nicht den Eindruck vermitteln, dass die Kita-Kostenerstattung unmittelbar den Umbau der Olen School finanziert. Diese Schlussfolgerung wäre haushaltstechnisch nicht zulässig.